Firebird Documentation IndexFirebird ODBC/JDBC-Treiber-HandbuchEntwickeln mit dem Firebird ODBC/JDBC-Treiber → Cursor
Firebird Home Firebird Home Zurück: Kennwort-SicherheitFirebird Documentation IndexNach oben: Entwickeln mit dem Firebird ODBC/JDBC-TreiberWeiter: Gespeicherte Prozeduren

Cursor

Inhaltsverzeichnis

ODBC Cursor-Bibliothek

Im aktuellen Firebird ODBC/JDBC-Treiber werden die Dynamic- und Keyset-Cursor so modifiziert, dass sie den statischen Cursor verwenden, über den keine Sets aktualisiert werden können.

Für die beste Leistung, nutzen Sie den Cursor ForwardOnly.

Die Leseoperatoren SQLFetch, SQLExtendedFetch und SQLScrollFetch nutzen SQL_ROWSET_SIZE und SQL_ATTR_ROW_ARRAY_SIZE.

Verwenden Sie den Operator SQLBindParameter, unabhängig von der Größe des BLOB-Felds, um die beste Leistung mit BLOB-Feldern zu erzielen, da dies viel schneller als mit SQLPutData/SQLGetData funktioniert.

Rufen Sie die folgenden Anweisungen auf, um die Cursor des Firebird-Treibers zu verwenden:

    // Specify that the Firebird ODBC Cursor is always used, then connect.
    SQLSetConnectAttr( hdbc, SQL_ATTR_ODBC_CURSORS, (SQLPOINTER)SQL_CUR_USE_DRIVER, 0 );
    SQLConnect( hdbc, (UCHAR*)connectString, SQL_NTS, NULL, 0, NULL, 0 );
      

ODBC Cursor-Bibliothek

Dieses Thema ist in MSDN ausführlich dokumentiert. Wir müssen jedoch die absolute Anforderung betonen, diese Anweisungen vor dem Verbinden zu verwenden:

    // Geben Sie an, dass die ODBC-Cursor-Bibliothek immer verwendet wird, und verbinden Sie sich dann.
    SQLSetConnectAttr( hdbc, SQL_ATTR_ODBC_CURSORS, (SQLPOINTER)SQL_CUR_USE_ODBC, 0 );
    SQLConnect( hdbc, (UCHAR*)connectString, SQL_NTS, NULL, 0, NULL, 0 );
        

Diese Daten setzen Schlüssel (?) In den Rowset-Puffern. Das Aktualisieren der Puffer erfordert diese Anweisung:

    SQLFetchScroll( hstmtSel, SQL_FETCH_RELATIVE, 0 );
        

Zurück: Kennwort-SicherheitFirebird Documentation IndexNach oben: Entwickeln mit dem Firebird ODBC/JDBC-TreiberWeiter: Gespeicherte Prozeduren
Firebird Documentation IndexFirebird ODBC/JDBC-Treiber-HandbuchEntwickeln mit dem Firebird ODBC/JDBC-Treiber → Cursor